Amigne de Vétroz

2021

★ 94 Punkte James Suckling Wine Critic
★ 93 Punkte Parker (2019)
★ Silbermedaille - Concours Mondial de Bruxelles 2022 


November-Angebot 
vom 1. bis 30. November 2022
Preis pro Flasche: 16.00 CHF statt 20.00 CHF.
Angebot gültig bei einer Mindestbestellung von 6 Flaschen

20.00 CHF

In den Korb

Beschreibung

Reichhaltiger und geschmeidiger Wein, einzigartig auf dem Erdboden von Vétroz. Seine hohe natürliche Säure verleiht Gleichgewicht und Harmonie. Die leichte Tanninnote des Amigne und die Konzentration seiner Extrakte gestatten ihm, sich nach 5 bis 6 Jahren in der Flasche vollkommen zu entfalten.

« Ich liebe die Nase von reifem weißem Pfirsich, Mandarine und Orangenblüte dieses kaum angetrockneten Weißweins, der am saftigen, vollmundigen Gaumen eine erstaunliche Frische und Salzigkeit aufweist. Komplexer Abgang, bei dem feine Tannine und ein Hauch von Bitterkeit die leichte Süße gut ausgleichen. Trinken oder aufbewahren. » Übersetzung des Kommentars auf 'Jamessuckling.com' im August 2022 - James Suckling (94/100)

Charakteristiken

  • Rebsorte - Amigne
  • Boden - Schiefer und Gletschermoräne.
  • Anpflanzungsort - Rebberge im Terrassenbau in Vétroz an erster Lage.
  • °OE - 110 Oe°
  • Weinbereitung - Nicht enttraubte Weinlese und keine Zuckerung. Sanfte Kelterung, strenge Entschlammung. Erste Gärung unter Temperaturkontrolle. Keine malolaktische Gärung.
  • Säuregehalt - 6.5 gr / litre
  • Alkoholgehalt - 13 % vol.
  • Weinkostprobe - Aushängeschild von Vétroz, eine weiche herrliche Amigne mit Mandarinennoten.
  • Gastronomie - Rezenter Käse, würzige Gerichte, Dessert.

15 andere Artikel in der gleichen Kategorie:

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...